Anonyme Telefonberatung
und
Terminvereinbarung

Mo: 10 - 14 Uhr
Di:  14 - 16 Uhr
Mi: 16 - 18 Uhr
Fr: 13 - 15 Uhr

 Tel. 06221 / 19 4 11
 Fax:  06221 / 16 88 37

 hier finden Sie uns 

AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.
Rohrbacher Str. 22
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke:

   

 

Aktuelles

 

                                            Informationen

                                         Information

                                             Information


در فارسی

معلومات بالعربية

 

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Aktuelle Termine

Do 12.10 18:00-20:00
HIV-Test für MSM

Newsletter 4 / 2016

Liebe Freundinnen und Freunde der AIDS-Hilfe Heidelberg,

liebe Leserinnen und Leser,

wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Vereine informieren möchten. Mit unserem Newsletter halten wir Sie über Neuigkeiten und Aktionen aus unserer Arbeit auf dem Laufenden.

Viel Freude beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Newsletter-Team der AIDS-Hilfe Heidelberg

Wir informieren Sie heute über folgende Themen:

Neues:

  • Leider mussten wir von unserer langjährigen, überaus engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiterin Karde Schuth Abschied nehmen, die uns 17 Jahre unterstützte. Wir bedanken uns herzlich bei ihren Angehörigen, Freund*innen und Bekannten für die sehr großzügigen Spenden an unseren Verein!
  • Aus aktuellem Anlass intensivieren wir die Arbeit mit zugewanderten Menschen. Auf unserer Homepage können nun wichtige Informationen auch in englischer, französischer, persischer und arabischer Sprache abgerufen werden. Am 02.07. boten wir gemeinsam mit der AIDS-STI-Beratung des Gesundheitsamtes HD/RNK HIV/STI-Tests beim Straßenfest von "Butt Asia Shop"an, das von Waseem Butt organisiert wurde. Außerdem wird es in naher Zukunft eine Schulung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Flüchtlingsunterkunft in Sinsheim geben. Wir planen, diese Schulungen schrittweise auszubauen.

Ausblick:

Hier ein kleiner Vorgeschmack auf kommende Veranstaltungen:

  • Vom 21. bis zum 28.10. stellen wir im Rahmen der Ausstellung „Der Augenblick stellt keine Fragen“ im Heidelberger Rathaus Bilder von HIV-positiven Künstler*innen aus. Am 21.10. eröffnet Herr Stadtrat Werner Pfisterer um 15:00 Uhr die Ausstellung. Um 17:00 Uhr bieten wir im Rahmen der Aktionswoche des Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung eine Sonderführung an.
  • Am 24.10. findet der Empfang der Stadt Heidelberg anlässlich unseres Jubiläums im Rathaus statt. Wortbeiträge von: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Prof. Dr. Rita Süssmuth, Prof. Dr. Hans-Gerorg Kräusslich von der Virologie des Universitätsklinikums Heidelberg.
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass auf Grund der beschränkten Platzzahl nur geladene Gäste kommen können.
  • Am 20.10. bieten wir in Kooperation mit der Gemeinnützigen Stiftung Sexualität und Gesundheit einen SHE-Workshop für HIV-positive Frauen an.
  • Wie gewohnt wird es rund um den Welt-AIDS-Tag am 01.12. wieder Aktionen von und für uns geben. Schon jetzt dürfen wir Sie zu unserer 11. Sternengala am 26.11., sowie zum PINK MONDAY am 28.11. auf dem Heidenberger Marktplatz einladen.

Rückblick:

  • Im September fuhr unser Mitarbeiter Florian Landmann mehrmals die Cruisingplätze auf nahegelegenen Autobahnparkplätzen an.
  • Am 21.07. fand wieder eine Organisationsberatung für hauptamtliche Mitarbeiter*innen und den Vorstand im Rahmen des Projekts "Engagement braucht Leadership - Fit für Vereinsführung" mit Christine Kirchner in unseren Räumen statt.
  • Am 09.07. luden wir Betroffene, Zugehörige, Freund*innen und haupt-/ehrenamtliche Mitarbeiter*innen zu unserem Sommerfest ein.
  • Am 28.06. waren wir wieder beim Gesundheitstag in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Heidelberg / RNK und dem Sozialdienst Katholischer Männer (SKM) im Karl-Klotz-Haus mit dabei. Gemeinsam mit dem Gesundheitsamt boten wir Tests auf HIV und andere STI an.
  • Am 25.06. nahmen zwei Vorstände am 3. Heidelberger Vereinsforum unter dem Motto „Wissen teilen – gute Praxis – voneinander lernen“ beim Stadtjugendring Heidelberg e.V. teil.

  • Am 24.06. gab es eine spektakuläre 24-Stunden-Performance von Studierenden der Hochschule Ludwigshafen unter dem Titel „Wer ist drin, Wer ist draußen?“.
  • Am 23.06. und am 30.06. fand ein zweiteiliger Workshop für betroffene Frauen zum Thema „Starke Frauen haben viele Gesichter“ in unseren Räumen statt. Diesen boten wir in Kooperation mit dem Frauennotruf gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Mädchen e.V. Heidelberg an.

Copyright