Anonyme Telefonberatung
und
Terminvereinbarung
Mo: 10 - 14 Uhr
Di: 14 - 16 Uhr
Mi: 16 - 18 Uhr
Fr: 13 - 15 Uhr

 Tel. 06221 / 19 4 11
 Fax:  06221 / 16 88 37

 hier finden Sie uns 

AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.
Rohrbacher Str. 22
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke:

    

 

Aktuelles

 

                                            Informationen

                                         Information

                                             Information


در فارسی

معلومات بالعربية

 

Veranstaltungen

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Termine

Mo 12.11 18:00-20:00
HIV-(Schnell)-Test

Internationaler Frauentag 2016

Der Arbeitskreis Frauen der AIDS-Hilfe Baden-Württemberg e.V. initiierte auch in diesem Jahr wieder eine gemeinsame landesweite Aktion zum Internationalen Frauentag.

In Deutschland leben momentan ca. 15.000 Frauen mit HIV. Weltweit sind 52% der Menschen mit HIV Frauen.

Weiterlesen...

Urkundenübergabe „Jugend zeigt Schleife“ 2015

Am Freitag den 19.02.2015 versammelten sich zahlreiche Schüler*innen und Lehrer*innen in den Räumen der AIDS-Hilfe Heidelberg. Bei einem kleinen Snack wurden Erfahrungen ausgetauscht und von den einzelnen Aktionen, im Rahmen der Schüler-Spendenaktion „Jugend zeigt Schleife“ anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember berichtet.

Pressebericht "Jugend zeigt Schleife"

Weiterlesen...

Valentinstag und „One Billion Rising“ in Heidelberg

Zum Valentinstag 2016 verbanden wir unsere diesjährige Valentinstagsaktion „Rosen und Kondome“ mit der sehr wichtigen Demo gegen Gewalt gegen Frauen „One Billion Rising“ (dt.: „Eine Milliarde erhebt sich“).

 

„One Billion Rising“ ist eine weltweite Kampagne, die auch in Deutschland in vielen Städten angekommen ist. In Heidelberg wird die Demo von der Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Frauenverbände und - gruppen, MdB Dr. Franziska Brantner, sowie dem Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg organisiert.

Weiterlesen...

Schulveranstaltungen im Rahmen des K.O.-Tropfen-Projektes

Am 28.01.2016 fanden die ersten Workshops unseres mit dem Frauennotruf Heidelberg geführten Kooperationsprojektes „K.O.cktail?  Fiese Drogen im Glas – Drogen, Sexualität und Verantwortung“ an der Hildaschule in Schwetzingen statt.

In drei jeweils 90-minütigen Workshops brachten eine Mitarbeiterin des Frauennotrufes und ein Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Heidelberg den Schüler*innen der Hildaschule geschlechterspezifisch die Gefahren von K.O.-Tropfen Nahe.

Weiterlesen...

Copyright