Anonyme Telefonberatung
und
Terminvereinbarung
Achtung neue Telefonzeiten:
Mo: 10 - 12 Uhr
Mi: 16 - 18 Uhr
Fr: 13 - 15 Uhr

 Tel. 06221 / 19 4 11
 Fax:  06221 / 16 88 37

 hier finden Sie uns 

AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.
Rohrbacher Str. 22
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke:

   

 

Aktuelles

 

                                            Informationen

                                         Information

                                             Information


در فارسی

معلومات بالعربية

 

Veranstaltungen

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Aktuelle Termine

Keine Termine

30 Jahre AIDS-Hilfe Heidelberg

Im Jahr 2016 feierte die AIDS-Hilfe Heidelberg ihr 30-jähriges Jubiläum. 1986 gründeten engagierte schwule Männer die AIDS-Hilfe Heidelberg. Am 12. Mai 1986 wurde dies im Vereinsregister eingetragen. Ehrenamtliche Mitglieder übernahmen damals noch in der eigenen Wohnung Telefonberatung und initiierten eine Selbsthilfegruppe für Betroffene und Angehörige. Die Vorstellung, Menschen mit ihrer Angst und Krankheit allein zu lassen, war für sie unerträglich. Deshalb haben sie sich zusammengeschlossen, um Betroffenen Unterstützung mit Hilfe anzubieten.

 

Es gab viele spannende Veranstaltungen, wie etwa eine Kunstaktion von Studierenden der Fachhochschule Ludwigshafen auf dem Universitätsplatz, eine Filmreihe im Karlstorkino und die Ausstellung "Der Augenblick stellt keine Fragen".

Außerdem brachten wir reichlich Jubiläumsaktien und Jubiläumspostkarten unter das Volk.

Das Highlight war jedoch der Festakt im großen Rathaussaal der Stadt Heidelberg, bei dem das 30-jährige Bestehen der AIDS-Hilfe Heidelberg gewürdigt wurde.


Unser großer Dank geht an Oberbürgermeister Herr Dr. Eckart Würzner, der die Schirmherrschaft des Jubiläums übernahm. Des Weiteren bedanken wir uns bei Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth, welche wir als Festrednerin gewinnen konnten, und bei Prof. Dr. med. Hans-Georg Kräusslich von der Virologie des Universitätsklinikums Heidelberg, welcher einen äußerst informativen Vortrag über 30 Jahre HIV und AIDS hielt. Zudem danken wir allen Mitarbeiter*innen sowie Beteiligten und Helfer*innen, welche zum Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen haben.

 

Ein großer Dank geht auch an alle Aktiven und Förder*innen für ihren unermüdlichen Einsatz, an das Land Baden-Württemberg, den Rhein-Neckar-Kreis und ganz besonders die Stadt Heidelberg sowie an alle Spender*innen. Damit unsere Projekte und Veranstaltungen weiterhin zahlreiche Menschen erreichen und wir den Betroffenen auch in Zukunft helfen können, freuen wir uns auf Ihre/Eure Unterstützung und Ihr/Euer Engagement. 
 

  • Auf unserem Youtube-Channel gibt es (demnächst) Kurzfilme, die Studierende der Hochschule Ludwigshafen am Rhein für uns gedreht haben.

Copyright