Anonyme Telefonberatung
und
Terminvereinbarung

Mo: 10 - 14 Uhr
Di:  14 - 16 Uhr
Mi: 16 - 18 Uhr
Fr: 13 - 15 Uhr

 Tel. 06221 / 19 4 11
 Fax:  06221 / 16 88 37

 hier finden Sie uns 

AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.
Rohrbacher Str. 22
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke:

   

 

Aktuelles

 

                                            Informationen

                                         Information

                                             Information


در فارسی

معلومات بالعربية

 

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Aktuelle Termine

Do 12.10 18:00-20:00
HIV-Test für MSM

Was sind STI´s?

STI sind sexuell übertragbare Infektionen. Früher wurden STI oft etwas ungenauer als „Geschlechtskrankheiten“ bezeichnet. Durch eine medikamentöse Therapie sind die meisten STI heilbar.

Die Abkürzung STI geht zurück auf den englischen Begriff Sexually Transmitted Infections. STI sind nicht nur in Deutschland sondern auf der ganzen Welt weit verbreitet.

Oft verursachen STI keine Schmerzen oder anderen Symptome. Viele Menschen merken daher gar nicht, dass sie sich mit einer STI angesteckt haben und geben die Infektion unwissentlich an andere weiter.

Auch wenn STI in einigen Fällen kaum Symptome verursachen, können sie die Gesundheit auf Dauer schwer schädigen. Unfruchtbarkeit und chronische Erkrankungen können die Folge sein. Eine frühzeitige Therapie kann diese Folgeschäden verhindern.

Denn medizinisch behandelt sind die meisten STI heilbar. Zögern Sie daher nicht, ärztlichen Rat einzuholen, wenn Sie bei sich oder Ihrem Partner/Ihrer Partnerin eine STI vermuten oder befürchten!

Quelle: Auszug aus http://www.gib-aids-keine-chance.de/  mit freundlicher Genehmigung übernommen von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Copyright