Anonyme Telefonberatung
und
Terminvereinbarung

Mo: 10 - 14 Uhr
Di:  14 - 16 Uhr
Mi: 16 - 18 Uhr
Fr: 13 - 15 Uhr

 Tel. 06221 / 19 4 11
 Fax:  06221 / 16 88 37

 hier finden Sie uns 

AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.
Rohrbacher Str. 22
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Soziale Netzwerke:

   

 

Aktuelles

 

                                            Informationen

                                         Information

                                             Information


در فارسی

معلومات بالعربية

 

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Aktuelle Termine

Do 12.10 18:00-20:00
HIV-Test für MSM

Prävention / Öffentlichkeitsarbeit

Öffentlichkeitsarbeit ist für Nonprofit-Organisationen wie die AIDS-Hilfe Heidelberg unabdingbar. Wichtige Funktionen sind unter anderem das Transportieren von Informationen nach Außen; das Bekanntmachen des Angebots, um dieses den Zielgruppen zugänglich zu machen, sowie das Akquirieren von Förder*innen / Unterstützer*innen und Fund Raising, um die Finanzierung zu sichern.

Die AIDS-Hilfe Heidelberg nimmt ihren gesamtgesellschaftlichen Auftrag sehr ernst und versteht ihre Arbeit auch politisch. Wir beziehen gerne Stellung zu öffentlichen Diskussionen und versuchen so, die Gesellschaft, in der wir und unsere Klient*innen leben, positiv mitzugestalten.

HIV-positive Menschen machen häufig Stigmatisierungs- und Diskriminierungserfahrungen. Oft zeigt sich leider, dass viele Nichtinfizierte nur unzureichend über die Infektion und Ansteckungsrisiken informiert sind. Daraus resultieren häufig Berührungsängste und Vorurteile, die einem harmonischen Zusammenleben im Wege stehen können. Stigmatisierung durch Aufklärung abzubauen ist daher eine unserer wichtigsten Aufgaben.

 

Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit:

 

Ein übergeordnetes Ziel unserer Arbeit ist es, durch Information der Ausbreitung der Infektion entgegenzuwirken. Angesichts ständiger Neuinfektionen mit HIV kommen der Information und Aufklärung über HIV/AIDS und andere sexuell übertragbare Infektionen besondere Bedeutung zu. Prävention ist daher eine wichtige Säule unserer Arbeit.

 

Maßnahmen der Prävention:

  • Zielgruppenspezifische Prävention (siehe Projekte)
  • Anonyme und kostenlose Beratung zu sämtlichen Fragen rund um HIV, andere sexuell übertragbare Infektionen und eigenen Risiken
  • Infoveranstaltungen und andere öffentliche Aktionen (siehe Neues und Rückblick)

 

ÖffArb  ÖffArb2

Copyright